That´s why god made the Radio

Veröffentlicht: Juni 2012

Plattenfirma: Capitol Records

Produziert von Brian Wilson und Joe Thomas

 

 

Platzierungen:

#   3 US-Billboard Charts

# 15 UK-Charts

# 36 Deutschland

# 36 Schweiz

# 42 Österreich

 

 

Das Reunion´s Album der Beach Boys mit dem Titel „That´s why god made the radio“ erscheint am 5. Juni 2012 bei Capitol Records. Die noch lebenden Beach Boys Mike Love, Brian Wilson, Al Jardine, Bruce Johnston und David Lee Marks sind auf diesem Album vertreten. Dazu natürlich auch eine Fülle an Musikern – Die Soloband von Brian Wilson ist nahezu komplett beteiligt, dazu zwei Musiker aus der Band von Mike Love.

 

Produziert wurde das Album nach Angaben von Brian Wilson und Joe Thomas (Thomas produzierte schon das bis dato letzte Beach Boys Album„Stars & Stripes“ (1995) sowie Brian Wilson´s Soloalbum „Imagination“(1998)

 

Als„Executive Producer“ stand Mike Love ein.

 

Titelliste

 

1."Think About the Days" Brian Wilson, Joe Thomas 1:27

2."That's Why God Made the Radio" Wilson, Thomas, Larry Millas, JimPeterik 3:19

3."Isn't It Time" Wilson, Mike Love, Thomas, Millas, Peterik 3:45

4."Spring Vacation" Wilson, Love, Thomas 3:07

5."The Private Life of Bill and Sue" Wilson, Thomas 4:17

6."Shelter" Wilson, Thomas 3:02

7."Daybreak Over the Ocean" Love 4:20

8."Beaches in Mind" Wilson, Love, Thomas 2:38

9."Strange World" Wilson, Thomas 3:03

10."From There to Back Again" Wilson, Thomas 3:23

11."Pacific Coast Highway" Wilson, Thomas 1:52

12."Summer's Gone" Wilson, Jon Bon Jovi, Thomas 4:40